Ihr Altdöbern Shop

Bemerkenswerte Bäume als Buch von Anja Rolland
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(12,00 € / in stock)

Bemerkenswerte Bäume:im Schlosspark Altdöbern Lausitz vom Feinsten. Auflage Anja Rolland

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 06.01.2018
Zum Angebot
Ripley & Co. - Die sieben Todsünden des Kleinbü...
5,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Vordergründig erscheinen die Figuren in den Romanen der Patricia Highsmith als 'Opfer' ihrer persönlichen Geschichte und als letztlich 'Gefangene' ihrer psychischen Anatomie, andere und sich selbst fürmörderische Zwecke gebrauchend oder aber selbst in solche hineingezogen. Roland Hoja, in Altdöbern/Niederlausitz 1950 geboren, lebte bis 1959 in der DDR. Nach Essen im westlichen Ruhrgebiet wurde Wuppertal über die Studienzeit in Düsseldorf ständiger Wohnsitz. Auch gleichermaßen Arbeitsplatz, zunächst an der dortigen neugegründeten Gesamthochschule, dann im Wuppertaler Westen am Gymnasium in den Fächern Deutsch und Erziehungswissenschaften. Zuletzt im Lehrberuf an einer Gesamtschule im Elberfelder Zentrum. Autor verschiedener Studien zu Heinrich Heine und den bewegten und bewegenden bürgerlich-demokratischen Revolutionen der 1848er Jahre in Europa, eines Dokuromans über Heine & Brecht, sowie erstmals das bevorzugte Genre wechselnd zur genialen Autorin Patricia Highsmith und folgend dem Maler-Schriftseller Heinrich Vogeler aus Worpswede.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Ein Schnäppchen namens DDR
5,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Über die Verletzung des Grundgesetzes. Deutsche Einheit 1990 - fünf kritische Beiträge des Nobelpreisträgers für Literatur. Günter Grass hat sich immer als Verfassungspatriot begriffen. Die leichte Liebe zu ewigen Werten, die auch ´´national´´ heißen und sowieso schnell die Fahne wechseln, das ganze dröhnend aufgeblähte Vaterland waren und sind ihm fremd und viel zu dürftig. Sein Patriotismus stützt sich auf die beste Verfassung, die es in Deutschland je gegeben hat: das Grundgesetz. Mit der Einheit 1990 wurde es verletzt. Davon handeln die in diesem Buch gesammelten Reden eines ´´vaterlandslosen Gesellen´´: im Februar des Einheitsjahres in der Evangelischen Akademie Tutzing gehalten oder im Oktober im Reichstag in Berlin vor den Fraktionen der Grünen und Bündnis 90. Inhalt: - Kurze Rede eines vaterlandslosen Gesellen - Der Zug ist abgefahren - aber wohin? - Einige Ausblicke vom Platz der Angeschmierten - Bericht aus Altdöbern - Ein Schnäppchen namens DDR

Anbieter: buecher.de
Stand: 22.12.2017
Zum Angebot
Postmeilensäule
23,27 € *
ggf. zzgl. Versand

Quelle: Wikipedia. Seiten: 89. Kapitel: Galerie der kursächsischen Postmeilensäulen, Galerie der königlich-sächsischen Meilensteine, Kursächsische Postmeilensäule, Kursächsische Postmeilensäule Elsterwerda, Motel Münzmeisterstraße, Preußische Meilensteine, Kursächsische Distanzsäule Johanngeorgenstadt, Kursächsische Ganzmeilensäule Johanngeorgenstadt, Kursächsische Postmeilensäule Falkenau, Kursächsische Distanzsäule Altenberg, Kursächsische Postmeilensäule Grünhain, Kursächsische Distanzsäule Annaberg-Buchholz, Böhmisches Tor, Kursächsische Postmeilensäule Bad Lauchstädt, Kursächsische Distanzsäule Altenberg, Ortsteil Geising, Kursächsische Postmeilensäule Lübbenau, Kursächsische Postmeilensäule Auma, Kursächsische Distanzsäule Annaberg-Buchholz, Wolkensteiner Tor, Prinzessinsäule Berggießhübel, Kursächsische Postmeilensäule Eibenstock, Kursächsische Postmeilensäule Bad Liebenwerda, Kursächsische Postmeilensäule Bad Belzig, Kursächsische Postmeilensäule Schwarzenberg, Kursächsischer Viertelmeilenstein Johanngeorgenstadt, Kursächsische Postmeilensäule Strehla, Kursächsische Postmeilensäule Aue, Kursächsischer Viertelmeilenstein Breitenbrunn, Kursächsische Postmeilensäule Altdöbern, Kursächsische Distanzsäule Berggießhübel, Kursächsische Postmeilensäule Oederan, Kursächsische Postmeilensäule Neustadt in Sachsen, Kursächsische Postmeilensäule Frankenberg, Kursächsische Ganzmeilensäule Bad Gottleuba-Berggießhübel, Ortsteil Breitenau, Kursächsische Postmeilensäule Roßwein, Kursächsische Postmeilensäule Burkhardtsdorf, Kursächsische Distanzsäule Altenberg, Ortsteil Bärenstein, Kursächsische Postmeilensäule Bautzen, Kursächsische Postmeilensäule Belgern, Kursächsische Ganzmeilensäule Bad Gottleuba-Berggießhübel, Ortsteil Hellendorf, Kursächsische Halbmeilensäule Zwönitz, Kursächsische Postmeilensäule Bad Brambach, Kursächsische Postmeilensäule Niemegk, Kursächsische Postmeilensäule Schneeberg, Kursächsischer Viertelmeilenstein Zwönitz, Kursächsische Ganzmeilensäule Bad Langensalza, Kursächsische Ganzmeilensäule Zwönitz, Kursächsische Ganzmeilensäule Bahretal, Kursächsische Postmeilensäule Bad Elster, Kursächsische Halbmeilensäule Altenberg, Kursächsische Postmeilensäule Dahme, Kursächsische Distanzsäule Bad Gottleuba, Preußische Ganzmeilensäule Magdeburg, Kursächsische Ganzmeilensäule Adorf, Kursächsische Halbmeilensäule Bahretal, Distanzstein Morsleben, Kursächsischer Viertelmeilenstein Bad Langensalza, Kursächsischer Viertelmeilenstein Bad Lausick, Kursächsischer Viertelmeilenstein Adorf, Kursächsischer Viertelmeilenstein Bahretal, Kursächsische Halbmeilensäule Bad Lausick, Kursächsischer Viertelmeilenstein Chemnitz, Kursächsischer Viertelmeilenstein Annaberg-Buchholz, Kursächsische Ganzmeilensäule Chemnitz, Kursächsische Ganzmeilensäule Bad Lausick, Kursächsische Postmeilensäule Bad Düben, Meilenstein Güntersberge. Auszug: In dieser Galerie der kursächsischen Postmeilensäulen sollen die exakten Aufstellungsorte und sonstigen Charakteristika der Kursächsischen Postmeilensäulen näher erläutert sowie vorhandene Fotos dazu gesammelt werden. Adorf/Vogtl. Altdöbern: Umgestaltete Distanzsäule von 1735, 1980 restauriert Altenberg (Osterzgebirge): Im Stadtzentrum befindet sich unmittelbar an der B 170 eine Distanzsäule aus Sandstein mit der Jahreszahl 1722. Diese wurde um 1900 unsachgemäß restauriert, wobei die alten Distanzangaben zerstört und das Wappen verändert wurden. 1945 wurde die Säule zerstört, 1955 wieder aufgestellt und später originalge...

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.12.2017
Zum Angebot
Russisch für Verliebte - Deutsch für Verliebte ...
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine Anleitung zum Flirten zwischen Russen und Deutschen / Eine Flirtanleitung für Paare - deutsch-russisch Dieser kleine Sprachführer soll die zwischenmenschliche Annäherung und Verbindung fördern. Es ist eine Hilfe für die Menschen, die Liebe und Annäherung über trennende Grenzen und Sprachbarrieren suchen. Mit Hilfe dieses kleinen Wörterbuches kann die nonverbale Kommunikation ergänzt und die Liebe in Worte gefasst werden. Hier findet der suchende Leser die Worte, um eine liebevolle Kommunikation zu entwickeln. Es ist mehr als nur eine Hilfestellung zum oberflächlichen Flirten. Nicht umsonst ist auf dem Buchtitel der Hinweis beigefügt: Unzensierte Ausgabe. Um unangenehme Irritationen zu vermeiden, sollte der Leser dieses Büchlein lieber nicht an Schwiegermütter, Eltern oder Lehrer aushändigen und für Kinder unzugänglich aufbewahren. Ich empfehle sehr, die Autorenwarnung zu beachten: Risiken oder Nebenwirkungen beim Gebrauch der Worte sind nicht ausgeschlossen. Der Verlag haftet in keinem Falle für die Gebrauchsfolgen des Wörterbuchs. Seit vielen Jahren lebt er vom Lesen, Schreiben und Erzählen. Erfolgreich arbeitet er als freiberuflicher Künstler und Historiendarsteller in Berlin und Potsdam, insbesondere als Darsteller Friedrichs des Großen. Mit szenischen Lesungen, Tafelrunden und unterhaltsamen Stadtführungen begeistert er sein Publikum. Spielerisch schlüpft er nahezu täglich in die Rolle des legendären Preußenkönigs und verzaubert eindrucksvoll und lebendig sein Publikum. Im Urteil von TOP-Guide Berlin gilt das von ihm produzierte hochwertige Kulturprodukt als die ungewöhnlichste Sightseeing-Tour der Welt! Gewürdigt von Bundeskanzler Gerhard Schröder und dem Bundestagspräsidenten finden seine Auftritte als Friedrich der Große nationale und internationale Beachtung. Olaf Kappelt ist Gründungsmitglied von QUO VADIS, dem Autorenkreis für den historischen Roman und gehört dem Verband deutscher Schriftsteller (VS) an. Geboren wurde er 1953 südöstlich von Berlin in Altdöbern, aufgewachsen ist er im östlichen Westfalen im ehemals preußischen Staatsbad Oeynhausen. Vorfahren mütterlicherseits standen einstmals in königlich-preußischen Diensten. Seit seiner Kindheit befasste er sich mit der brandenburgischen Landesgeschichte. Von 1975 bis 1978 studierte er an der Fachhochschule Bielefeld Sozialwesen. Sein Berufspraktikum absolvierte er in der Kreisverwaltung Minden-Lübbecke. Anschließend erfolgte seine staatliche Anerkennung als Diplom-Sozialarbeiter durch den Regierungspräsidenten in Detmold. Zwischen 1976 bis 1983 engagierte er sich im Rahmen der europäischen Jugendbewegung sowie als Initiator und Leiter des Brüsewitz-Zentrums zur Förderung der Bürgerrechtsbewegung in der DDR. Erste Buchveröffentlichungen bescherten ihm 1981 und 1987 die persönliche Verfolgung durch DDR-Staatssicherheitsminister Erich Mielke, der ihn zum Staatsfeind erklärte und durch eine Sondereinheit auszuschalten trachtete. Seine wissenschaftliche Ausbildung mit Magister-Examen und Promotion zum Doktor der Philosophie erfolgte in Würzburg an der Julius-Maximilians-Universität. Seine Studienfächer waren Soziologie, Staatsrecht und Kirchengeschichte.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Musikschulen und allgemein bildender Musikunter...
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Kinder und Jugendliche erleben in der dynamischen Bildungslandschaft grundsätzliche Veränderungen. Durch Kürzung der Schulzeitlaufbahn und Ausbau der Ganztagsschulen findet ein Großteil des Alltages in der Schule statt. Außerschulische Musikangebote können nur begrenzt wahrgenommen werden. Die Bildungseinrichtungen Musikschule und allgemein bildende Schule müssen sich im Sinne der Gestaltung kommunaler Bildungslandschaften öffnen und sich notwendigerweise verzahnen. Kooperationen stehen vielerorts am Anfang einer Entwicklung, wie die aktuelle Debatte innerhalb der großen Musikverbände verdeutlicht. Aus eigenen Unterrichtserfahrungen mit Schülern aus Kooperationsmodellen wurde die Autorin auf vielfältige Probleme aufmerksam, die sie zur folgenden Fragestellung und schließlich zur Untersuchung bewegten: Inwieweit kann sich das Bewusstsein um Chancen einer realisierten Kooperation zwischen den Bildungsinstitutionen Ganztagsschule und Musikschule als Motivator für ein perspektivisches Herangehen an Probleme der Vernetzung erweisen? Dabei wird nach den Zielsetzungen und Intentionen der Musikpädagogen von Ganztagsschulen und Musikschulen sowie nach subjektiven Sichtweisen bezüglich der Musikvermittlung, der Organisation und Struktur von Kooperationsmodellen zu fragen sein. Es sollen Chancen und Probleme erörtert werden, die das Arbeitsfeld Kooperation gestalten. Musikschullehrer und Schulmusiker verschiedener praktizierender Musikalisierungsprogramme wurden für die vorliegende Untersuchung mithilfe von Leitfadeninterviews befragt. Ines Kühne wurde 1984 im brandenburgischen Altdöbern geboren. Ihr Studium der Musik und Germanistik auf Lehramt für Gymnasien schloss die Autorin im Jahre 2010 mit dem ersten Staatsexamen ab. Bereits während des Studiums sammelte die Autorin umfassende praktische Erfahrungen im Bereich der Kooperation zwischen allgemein bildender Schule und Musikschule in verschiedenen Bundesländern, welche die Gymnasiallehrerin zur Thematik des vorliegenden Buches motivierten.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Heine bei Brecht - Berlin 1953
5,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Es handelt sich hier um einen Roman, der fiktiv-dokumentarisch eine Begegnung der beiden grossen Dichterschriftsteller im Berlin der DDR zum Thema hat. Die Berührungen kommen natürlich aus den Persönlichkeiten und ihrer Werke selbst, weniger aus der Brechtschen Literaturnachfolge, aus der Heineschen verständlich gar nicht. Es werden Aufenthalte im Berliner Haus in Weissensee und in der so genannten Eisernen Villaim kleinen Buckow am Schermützelsee gewählt, wie inhaltlich die Eisler-Faust-Debatte in der so genannten Mittwoch-Gesellschaft, die Ereignisse des 17. Juni 1953 und gemeinsame geniesserische Erlebnisse, Studien am See in Buckow. Es ist Sommer 1953 rh Roland Hoja, in Altdöbern/Niederlausitz geboren, lebte bis 1959 in der DDR. Nach Essen im Ruhrgebiet wurde Wuppertal über die Studienzeit in Düsseldorf ständiger Wohnsitz und auch Arbeitsplatz am Gymnasium in den Fächern Deutsch und Erziehungswissenschaften, - die letzten Jahre an einer Gesamtschule im Zentrum. Autor verschiedener Studien zu Heinrich Heine im Pariser Exil und den 1848er' europäischen Revolutionen. Zu B. Brecht, Patricia Highsmith und Heinrich Vogeler.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Heinrich Vogeler - Boheme & Sozialist
6,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Diese Arbeit stellt dar, in welchem Spannungsfeld Heinrich Vogeler in der Lage war, diese, seine Entwicklung vom jugendstilistischen zum sozialistischen Künstler zu realisieren und wieweit es ein spannender und widersprüchlicher Bogen blieb zwischen Bohème und Sozialist. Inwieweit trotz überzeugtem Sozialist/Kommunist-Sein, sozusagen mit Haut und Haar, seine Sehnsucht und seine Heimat immer Worpswede und dem Teufelsmoor galt, als Relikte einer romantischer Sehnsucht in ihm vergraben. In Wirklichkeit immer parallel seine Frau Martha mit den drei Töchtern als heimliche, konservierte Liebesbeziehung. Dieses Buch beleuchtet begleitend den Entwicklungsweg Heinrich Vogelers bis zu seiner Lebens- und Arbeitssituation in Berlin 1926-1931. Roland Hoja, in Altdöbern/Niederlausitz 1950 geboren, lebte bis 1959 in der DDR. Nach Essen im westlichen Ruhrgebiet wurde Wuppertal über die Studienzeit in Düsseldorf ständiger Wohnsitz. Auch gleichermaßen Arbeitsplatz, zunächst an der dortigen neugegründeten Gesamthochschule, dann im Wuppertaler Westen am Gymnasium in den Fächern Deutsch und Erziehungswissenschaften. Zuletzt im Lehrberuf an einer Gesamtschule im Elberfelder Zentrum. Autor verschiedener Studien zu Heinrich Heine und den bewegten und bewegenden bürgerlich-demokratischen Revolutionen der 1848er Jahre in Europa, eines Dokuromans über Heine & Brecht, sowie erstmals das bevorzugte Genre wechselnd zur genialen Autorin Patricia Highsmith und folgend dem Maler-Schriftseller Heinrich Vogeler aus Worpswede.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
VIVA LA VIDA - Literaturbegegnungen 'Briga...
4,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Diese kleine Sammlung trägt den Titel VIVA LA VIDA. Der Ruf der spanischen und internationalen Kämpfer in den Reihen der spanischen Volksarmee. Es war der Ruf der Menschen, die bereit waren, für die legitime 'Spanische Republik' in den Krieg zu ziehen. Nicht um dessen Willen. Aber im Kampf gegen Faschismus und um der Sehnsucht nach Humanität, Freiheit, Gleichheit, Solidarität und einem BUEN VIVIR! Wir begegnen dem in der vorliegenden Literatur -von Zeugen und als Zeugnisse aus dem spanischen Krieg in Form von Doku-Romanen, Erzählberichten, Tagebüchern und Erzählungen. in Altdöbern/Niederlausitz geboren, dort lebend bis 1959. Nach Essen im Ruhrgebiet wurde Wuppertal über die Studienzeit in Düsseldorf ständiger Wohnsitz und Ort der Arbeit im Schuldienst. Heute wohnhaft in Laboe an der Ostsee. Autor verschiedener Studien zu Heinrich Heine im Pariser Exil und zu den 1848ern europäischen Revolutionen. Zu B. Brecht, Patricia Highsmith, Heinrich Vogeler und deutschsprachigen Schriftstellerinnen im Pariser Exil 1933-1941.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Landkreis Oberspreewald-Lausitz 1 : 50 000
5,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Umfasst das Gebiet des Landkreises Oberspreewald-Lausitz mit den Ortschaften Lübbenau, Vetschau, Burg, Calau, Altdöbern, Großräschen, Lauchhammer, Schwarzheide und Senftenberg. Beinhaltet alle markierten Wanderwege als auch Radwege mit deren Kennzeichnung. Durch die Darstellung der naturkundlichen, geologischen und historischen Informationen wird der Kartennutzer auf die großen und kleinen Sehenswürdigkeiten rechts und links des Weges aufmerksam gemacht.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.01.2018
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht